Jugendtalentstation UTOPIA Das Utopia ist ein Teil der städtischen Jugendarbeit in Pfaffenhofen, aber kein typischer Jugendtreff. Wer das Utopia besucht will und kann etwas lernen! Ein positiver Ort für junge Menschen die Interessen verfolgen und dabei einen Knotenpunkt der Vernetzungsarbeit entdecken, der nicht kommerziell orientiert ist.

Hallo im Utopia!

Immer nur rein ins Utopia


Das Utopia ist ein Netzwerk das Besuchern die Möglichkeit bietet die grundsätzliche Netzwerkarbeit kennenzulernen und zu erlernen Das bestehende Netzwerk innerhalb der Räumlichkeit und Konzeption der Einrichtung ermöglichen eine individuelle Förderung und das Entdecken von Interessen. Durch die Mitarbeit in den verschiedenen Angeboten des Utopia kann der Besucher seine Interessen und Talente entwickeln, vertiefen oder auch verwerfen. Mitarbeiter und Ehrenamtliche sind bestrebt ihr Know How weiterzugeben.



News
Werde Fan von uns bei Facebook®: UTOPIA (Jugendkultur- & Medienzentrum Pfaffenhofen) | Wirb ebenfalls für deine Seite






Saitensprung .:. Nachwuchsbandfestival 2014 >>>>> .:. Bewerbung, Infos,... HIER




Anlässlich des Utopia-Motto: Gaudi 2009

Spaß, Telekolleg Bayerisch Videos, Bayrisch-Quiz und mehr. HIER !



Was ist und was macht das Utopia?:
Im Vordergrund steht nicht eine Breite Masse Jugendlicher, sondern die gezielte qualitative Förderung des einzelnen Jugendlichen und dabei nimmt die Unterstützung und Beratung bei der Berufsfindung und persönlicher Entwicklung einen besonderen Stellenwert ein. Das Ziel, jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, sich auszuprobieren und dadurch Fähigkeiten zu erlernen, die auch dazu beitragen sich beruflich zu orientieren und persönliche Neigungen und Interessen zu entdecken, ist Grundlage aller Produktinhalte (Angebote) im Utopia.

Das Utopia organisiert Veranstaltungen, welche eine Bereicherung der Jugendkulturszene in Pfaffenhofen darstellt und ist eine Infostelle für relevante Fragen zur Jugendarbeit. Das Konzept der Einrichtung ist im beständigen Wachstum, es ist flexibel und kann und will auf Neuerungen im Sinne seiner Existenzbegründung eingehen.


Wer mehr über unsere Medienarbeit erfahren möchte, besucht das Utopia einfach mal bei YouTube ! Wir freuen uns!

Counter

Counter